Schlagwörter

, , , , , , ,

Schnitterin in der Puszta Die Heu-Mahd ist die erste Gras-Ernte im Jahr. Wenn sie im Einklang mit der Natur geschehen soll, ist der beste Termin dafür nach dem Aus-Samen der Planzen im Juli oder Anfang August.
Olvasson erről magyar nyelven.
Vom 7. – 10. Juli 2014 habe Sie jeden Tag die Gelegenheit:

  • bei der Heu-Mahd dabei zu sein
  • das Mähen mit der Sense zu erlernen – in unterschiedlichsten Mäh-Situationen mitten in der Landschaft
  • zu Heuen, Lernen des Umgangs mit Rechen, Heugabel, Scheibtruhe, …
  • Dengeln zu erlernen, um eine gute Schneid zu halten

Ort: 9515 Pápoc, Ungarn (54 Minuten vom Neusiedler See)

Sie können sich für eine Arbeitseinheit (täglich 7:00 – 11:00 Uhr) anmelden oder für mehrere Tage hintereinander. Nach 11:00 Uhr haben Sie grundsätzlich frei. Unkostenbeitrag pro Person und Einheit: 65 € oder Equivalent. Eine Jause pro Einheit ist inkludiert. Nach Vorabsprache Übernachtungsmöglichkeit in mitgebrachtem Zelt oder Bus.
Anmeldeschluss: 27. Juni 2014

Die Anmeldung erfolgt über einen Kommentar auf diesem Blog.