Schlagwörter

, , ,

Raritätenbörse und schnitter
Auf der Raritätenbörse im Botanischen Garten der Universität Wien war am Wochenende 11.- 13. April das Interesse gross am Mähen mit der Sense, am Dengeln und am Selber ausprobieren. Im Laufe der Tage wurde eine ganze Wiese umgeschnitten, Sense und Sichel mähfertig gedengelt. Wir freuen uns über den erfolgreichen Auftakt zur Mähsaison in Wien.
schnitter auf der raritätenbörse 2014raritaetenbörse im botanischen gartenDengeln auf der Raritätenbörse